Aus der CSU-Vorstandssitzung

Die CSU Vorstandschaft zeigte sich am Mittwoch bei ihrer Sitzung sehr zufrieden mit der Fraktionsarbeit im Stadtrat.

Wie bei der Jahreshauptversammlung vereinbart wurde, fuhr eine Abordnung auf Einladung von MdL Neumeyer zum Gespräch mit Umweltministerin Ulrike Scharf zum Thema Hochwasserschutz nach München. Kreisrat Andreas Kreitmeier konnte dabei neue Ideen bezüglich der Regenrückhaltung der Ministerin übergeben und es wurde ein Termin mit dem Leiter der Fachabteilung, Bürgermeister und Stadtratsfraktionen vereinbart.

Erfreut zeigte sich der Vorstand auch vom Baubeginn des neuen Kanals in der Regensburger Straße. Nach dem Dringlichkeitsantrag der CSU Fraktion zur Hochwassersituation im Promenadenweg ist es nach Auffassung des Vorstandes die einzig richtige Ansatz die Bürger in diesem Bereich zu schützen.

Zufrieden zeigten sich die Mitglieder auch,  dass die Schaffung von neuem Wohnraum in Mainburg einen hohen Stellenwert im Stadtrat bekommen hat.Nachdem im Baugebiet Sandelzhausen alle Bauplätze verkauft sind, wird es für Bauwillige auf der Suche nach neuen Bauplätzen in Mainburg sehr eng.

anz nach dem Motto der CSU “ Mainburg soll wachsen“ gibt es eine Prioritätenliste von Baugebieten die von den Parteien im Stadtrat gemeinsam bearbeitet werden und die dann in Angriff genommen werden können. Die Forderung der CSU Fraktion nach Personal für das Bauamt wird mit der Vergabe an externe Büros gut gelöst. Ebenso gibt es in Zukunft 2 Bauausschusssitzungen im Monat wovon eine nur zur Bearbeitung von Bauleitplanungen dienen soll.

Nachdem im Stadtrat eine neue Friedhofssatzung genehmigt wurde, hat Seniorenunionsvorsitzende Fine Muck  den unwürdigen Maschinenpark hinter dem Leichenhaus angesprochen. Die CSU wird einen Antrag stellen damit dieser Zustand beseitigt wird, evtl mit einer Halle neben dem hinteren Parkplatz.

Die nächsten Termine: Lounge in the City am Do. 1. Oktober mit Modenschau, einen politischen Gallimarkt wenn sich ein prominenten Redner findet,  einen Neujahrsempfang und eine urige Stammtischreihe in den Wintermonaten.